Mikronährstoffe zur Unterstützung bei Multipler Sklerose

Multiple Sklerose (MS) ist eine immunvermittelte chronisch-entzündliche Erkrankung des zentralen Nervensystems. Wie gesunde Personen, profitieren auch MS-Betroffene von einer ausgewogenen und abwechslungsreichen Ernährung. Denn nach derzeitigen Erkenntnissen sollte in dieser Situation bestimmten Nährstoffen besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden. Dazu gehören mehrfach ungesättigte Fettsäuren, bestimmte Vitamine sowie auch Magnesium und Selen.

Verfügbare Termine

Dieses Seminar liefert wissenschaftlich fundierte Empfehlungen für den unterstützenden Einsatz von Mikronährstoffen bei Multipler Sklerose. Zusätzlich wird der mögliche Einfluss einer anti-entzündlichen Ernährung anschaulich erklärt.

Seminarschwerpunkte

  • Mikronährstoffe und Multiple Sklerose
  • MS: Pathogenese, Verlauf und Therapie
  • Anti-entzündliche Ernährung

Profitieren Sie von den USPs dieses Kursangebotes.

Holen Sie sich Ihren kostenlosen PRO Account
  • Gewährt einen umfassenden Einblick in das Thema Multiple Sklerose

  • Erklärt den Zusammenhang zwischen Ernährung und entzündlichen Erkrankungen

  • Erweitern Sie Ihr Fachwissen über das immunmodulierende Vitamin D

  • Erfahren Sie, welchen Einfluss der Fettsäurestatus auf das Zentrale Nervensystem nimmt

  • Mitotrope Nährstoffe und ihre Funktionen übersichtlich dargestellt

  • Inklusive umfangreicher Auswahl an interessanten Fachpublikationen