Mikronährstoffe bei Kindern

In der Kindheit wird der Grundstock für das weitere Leben gelegt. Nicht nur beim Lernen, sondern auch beim Essen. Denn eine ausgewogene Versorgung mit Makro- und Mikronährstoffen trägt maßgeblich zu einer gesunden Entwicklung bei. Leider ist die Versorgungssituation der Kleinen hierzulande nicht optimal. Wussten Sie, dass beispielsweise jedes vierte Kind in Österreich nicht genug Eisen zu sich nimmt? In diesem Seminar erfahren Sie, welche Mikronährstoffe sonst noch kritisch sind – vom Säuglingsalter bis hin zur Pubertät. Außerdem wird der Teufelskreis von ständigen Infekten und Antibiotika-Gabe thematisiert – eine Problematik, die viele Kinder und ihre Eltern betrifft. Der Experte Dr. Kober erläutert molekulare Hintergründe und gibt Ihnen gleichzeitig praxisnahe Empfehlungen an die Hand.

Verfügbare Termine

Seminarschwerpunkte

  • Wie gut sind die Kinder hierzulande ernährt?
  • Empfehlungen von Mikronährstoffen bei Kindern
  • Was tun bei wiederkehrenden Infekten?
  • Probiotische Unterstützung bei Antibiotika-Gabe

Holen Sie sich Ihren PRO Account um dieses Kursangebot zu nutzen.

Kostenlosen PRO Account eröffnen
  • Erhalten Sie Einblick in die Ernährungssituation bei Kindern

  • Detaillierte bildliche Aufbereitung von komplexen physiologischen Prozessen

  • Mit praxisrelevanten orthomolekular basierten Mikronährstoffempfehlungen

  • Erfahren Sie welche Folgen ein Mikronährstoffmangel bei Kindern haben kann