loading ...
PRO AcademyPRO Academy

Tipps für den glutenfreien Alltag

Mag. pharm. Dr. Irmgard Pötschger

Ein glutenfreies Leben zu organisieren stellt für viele, vor allem zu Beginn, eine große Herausforderung dar. Damit der Alltag im Büro, in der Freizeit und auf Reisen leichter bewältigt werden kann, sollte auf eine paar Dinge geachtet werden. Mit diesen Tipps fällt die Umstellung leichter.

Keine Ausnahme machen

Auch wenn es manchmal schwerfällt, ist es wichtig, standhaft zu bleiben. Es lohnt sich nicht, für ein kleines Stück Kuchen mehrere Tage unter starken Verdauungsproblemen, Hautausschlag oder Lethargie zu leiden.

Vorsicht bei Fertigprodukten

 Verarbeitete Lebensmittel sollten unbedingt vermieden werden. Diese können versteckt Gluten enthalten. Vorsicht auch bei Getränken mit künstlichen Aromen und anderen Zusatzstoffen oder bei Gewürzen und Würzmischungen.

Kosmetik ohne Nachwirkungen

Nicht nur das Etikett von Nahrungsmitteln sollte genau gelesen werden. Auch Arzneimittel und Kosmetika, wie zum Beispiel Lippenstifte, sind auf ihre Glutenfreiheit zu überprüfen.

Das Problem beim Namen nennen

Das panierte Fleisch trotzdem zu essen, nur um nicht unangenehm aufzufallen, ist nicht zielführend. Ein selbstbewusster und offener Umgang mit der Erkrankung tut Psyche und Darm gut. Im Zweifelsfall vorher im Hotel oder Restaurant anrufen und Bescheid geben.

Mit offenen Augen entdecken

Glutenfrei zu leben bedeutet nicht, keinen Spaß mehr am Essen zu haben. Ganz im Gegenteil, es bietet die Möglichkeit, bis jetzt unbekannte Rezepte auszuprobieren und neue Restaurants zu entdecken.

Glutenfreies Menü vorausplanen

Nichts ist unangenehmer, als beruflich oder privat unterwegs zu sein und keine Chance auf einen glutenfreien Snack zu haben. Daher ist Planung alles: Studentenfutter, Trockenfrüchte, geschnittenes Obst und Gemüse oder glutenfreie Riegel sollten für den Notfall immer in der Handtasche sein.

*Erstveröffentlicht im "PRO Q3/2017 - Magazin für medizinische Fachkreise".
www.promedico.at


© Header- und Vorschaubild: Gardie Design Social Media Marketing