loading ...
PRO AcademyPRO Academy

Der Einfluss von Zöliakie auf den Vitamin-B-Status*

Mag. pharm. Dr. Irmgard Pötschger

Eine strikt glutenfreie Diät kann bei Zöliakiepatienten zu einer unzureichenden Versorgung mit B-Vitaminen führen.

Zöliakieassoziierte Depressionen sind häufig, und zahlreiche Erkrankte weisen auch erhöhte Homocysteinspiegel auf. Die vorliegende Supplementationsstudie untersuchte den Effekt einer gezielten Vitamin-B-Versorgung.

Studiendesign und Methoden

Für die doppelblinde placebokontrollierte Studie wurden 57 Zöliakiepatienten rekrutiert, die sich für mindestens 8 Jahre in Remission sowie unter glutenfreier Diät befanden. Die Interventionsgruppe erhielt über 6 Monate täglich 800 µg Folsäure, 3 mg Pyridoxin und 500 µg Vitamin B12. Vor, während und nach dem Behandlungszeitraum wurden Blutproben abgenommen. Gleichzeitig wurde jeweils der psychische Zustand der Probanden mittels des dafür standardisierten „Psychological General Well-Being (PGWB) Index“ erhoben.

Ergebnisse

Die zu Studienbeginn noch signifikant erhöhten Homocysteinspiegel der Zöliakiepatienten konnten mittels Vitamin-B-Supplementierung um 34 % verringert werden. Die Probanden der Interventionsgruppe wiesen nach 6 Monaten signifikant niedrigere Homocysteinwerte auf als jene der Placebogruppe. Dies ließ den Rückschluss zu, dass die erhöhten Homocysteinspiegel durch ein funktionelles Vitamin-B-Defizit bedingt sein könnten. Die psychische Verfassung verbesserte sich bei den Probanden der Interventionsgruppe, die zu Beginn der Studie über einen schlechten psychischen Zustand klagten, signifikant – vor allem in den Bereichen Angst und depressive Stimmungslage. Diese Veränderung blieb in der Placebogruppe aus.

Fazit

Die Studienautoren führen die positiven Effekte der B-Vitamine auf ihre Funktionen als Coenzyme bei der Produktion bestimmter Neurotransmitter, zum Beispiel Serotonin und Dopamin, und bei der Homocysteinentgiftung zurück. Sie empfehlen, bei einer glutenfreien Diät und der damit verbundenen eingeschränkten Lebensmittelauswahl B-Vitamine in die Beratung miteinzubeziehen.

* Erstveröffentlicht im "PRO Q3/2017 - Magazin für medizinische Fachkreise". www.promedico.at

Quellen:

Hallert C., et al.; Evidence of poor vitamin status in coeliac patient on a gluten-free diet for 10 years; Aliment Pharmacol Ther 2002; 16:1333–9
Hallert C., et al.; Clinical trial: B vitamins improve health in patients with coeliac disease living on a gluten-free diet; Aliment Pharmacol Ther 29, 811–6